Sarah strickt ;-)

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Voller Einsatz für den neuen Wollkalender

habe ich heute gezeigt. Wo bekommt man das beste Januarbild? Na klar hab ich mir gedacht, an einem zugefrorenen Wasserfall. Also Bergschuhe an und mit meinen Eltern losgetrabt.

Was man erst hinterher weiß: Nicht nur der Wasserfall ist einfroren, sondern auch der Weg dort hin. Man war das eine Rutschpartie und bis ganz nah da hin, haben wir es gar nicht geschafft.

Insgesamt wird dies wohl das bisher teuerste Kalenderbild, denn auf der Hinfahrt haben wir eine Delle in die Stoßstange von Papas Auto gefahren, meine Winterjacke hat einen Riß, meine Mama hat es einmal und mich zweimal auf den Hosenboden gesetzt.

Jetzt fühlen wir uns alle 10 Jahre älter und ich bin soooooo fertig.

Aber hier noch zwei Bilder von unseren beiden Zielen. Einmal der Uracher Wasserfall und daneben sind auch schon die Gütersteiner Wasserfälle.





Seht Ihr die Wolle? Nicht? Dann müsst Ihr warten bis der Kalender 2010 veröffentlich wird. Das Januar-Bild haben wir im Kasten, allerdings war das schwieriger als gedacht. Eis ist gar nicht so einfach zu fotografieren.

Liebe Grüssle und einen schönen Wochenbeginn

Sarah

1.2.09 18:28

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ricarda / Website (1.2.09 19:35)
Hui, was für ein aufopferungsvoller Einsatz!!!
Die Fotos finde ich atemberaubend!

Da kann man sich ja jetzt schon freuen :-))

Viele liebe Grüße
Ricarda

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen